Tipps

Vorbereiten. Den günstigsten Tarif findet nur derjenige, der weiß, wie viel Strom er bisher verbraucht und was er dafür bezahlt. Fragen Sie auch Ihren alten Versorger nach neuen Tarifen.

Prüfen. Nehmen Sie die Angaben eines neuen Anbieters nicht ungeprüft hin. Kümmern Sie sich um Erfahrungsberichte von Bekannten und um unabhängige Informationen zu den Preisen etwa von der Energie- und Rechtsberatung der Verbraucherzentralen. Achten Sie darauf, dass alle Preisbestandteile genannt werden und ob Sie Mindest- oder Höchstmengen beachten müssen. Akzeptieren Sie keine Wechsel- oder Verwaltungsgebühren.

Verhandeln. Kündigen Sie nicht voreilig selbst. Beauftragen Sie den neuen Anbieter, alle erforderlichen Regelungen mit dem alten Versorger zu treffen. Vereinbaren Sie einen festen Lieferbeginn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 585 Nutzer finden das hilfreich.