Die Abmahnaktion der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gegen unfaire Bedingungen in den Stromverträgen der Energieversorger wirkte: Die meisten der strittigen Klauseln wie einseitige Preiserhöhungen und Kündigungsrechte sind inzwischen aus den Verträgen gestrichen. Der Bundes-verband hatte 31 Versorger abgemahnt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 105 Nutzer finden das hilfreich.