Pentium-M-Prozessoren von Intel können inzwischen nicht nur in Notebooks, sondern auch in normalen Rechnern eingebaut werden. Ein Pentium-M-Prozessor 755 mit 2 GHz Taktfrequenz (rund 415 Euro) ist etwa so leistungsfähig wie ein Pentium-IV 560 mit 3,6 GHz (rund 390 Euro). Der Vorteil: Er benötigt statt über 100 nur gut 20 Watt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 55 Nutzer finden das hilfreich.