Strompreise Meldung

Kaum Wettbewerb – kaum Billig­­strom.

Wettbewerb soll die Preise drücken, aber davon ist auf dem Strommarkt nichts zu spüren. Im Gegenteil: Strom ist heute 10 bis 20 Prozent teurer als vor der Marktöffnung im November 1999. Viele Billiganbieter sind in Konkurs gegangen. Die großen Stromkonzerne verzögern den Wechsel ihrer Kunden. Ab Juli 2004 soll es endlich eine Regulierungsbehörde für den Strommarkt geben. Beim Telefon gab es sie von Anfang an: Dort funktioniert der Wettbewerb.

test berichtet über den Status Quo auf dem Strommarkt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 696 Nutzer finden das hilfreich.