Strom­preise Test

Die ersten Strom­kunden haben schon Mitte November Post von ihrem Versorger bekommen – mit einer Preis­erhöhung für das Jahr 2014. Dabei mussten viele bereits 2013 eine saftige Strom­preis­erhöhung verschmerzen. Die Stiftung Warentest erklärt, wie Sie ganz einfach den Stromanbieter wechseln und damit aufs Jahr gerechnet bis zu 300 Euro und mehr sparen können – und das sogar mit fairen Tarifen.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Strompreise.

Ein Anbieter­wechsel bringt oft viel Geld

Wie hoch die Ersparnis beim Anbieter­wechsel ist, hängt vom Verbrauch, vom Preis des aktuellen Tarifs und vom Wohn­ort ab. Bei einem Preis­vergleich für 20 Städte im Oktober 2013 fand Finanztest die größte Ersparnis in Essen. Ein Haushalt mit 5 500 Kilowatt­stunden Jahres­verbrauch kann dort bis zu 321 Euro im Jahr sparen, sofern der Kunde noch nie gewechselt hat. Für Informationen zum bequemen Anbieter­wechsel, den schlauen Umgang mit Tarif­rechnern im Internet, Spar­möglich­keiten beim Heiz­strom und geld­werte Energiesp­artipps sollten Sie den kosten­pflichtigen Finanztest-Artikel frei­schalten.

Tücken der Strom­tarif­rechner beachten

Kunden, die erst nach dem 28. November 2013 den Anbieter wechseln wollen und einen aktuellen Preis­vergleich anstellen möchten, sind auf Strom­tarif­rechner im Netz wie Check24, Verivox oder Toptarif angewiesen. Doch die Rechner haben Tücken: Voreinstel­lungen beein­flussen die Tarif­auswahl der Nutzer. Deshalb sollten Kunden sie nach ihren Bedürf­nissen ändern und in den Suchmasken der Rechner einzelne Filtermerkmale an- oder wegklicken, raten die Experten von Finanztest. Worauf Sie im Einzelnen achten müssen, verrät dieses Strom­preis-Special.

Bewegung auf dem Heiz­strom-Markt

Den Anbieter wechseln können jetzt auch Heiz­strom­kunden. Es gibt erste Tarife für Nacht­speicher­öfen und Wärmepumpen am Markt. Warum die Bedingungen der Heiz­strom­tarife bislang nicht verbraucherfreundlich sind, und welche Kriterien ein verbraucherfreundlicher Tarif aufweisen sollte, erfahren Sie, wenn Sie dieses Special frei­schalten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 101 Nutzer finden das hilfreich.