Stromanbieter Meldung

Zu teuer? Zu viel Atomstrom? Zu wenig Windkraft? Mit der Initiative „Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen“ will der Verbraucherzentrale Bundesverband motivieren, die Angebote der Stromversorger zu vergleichen – und gegebenenfalls zu einem günstigeren oder umweltfreundlicheren Anbieter zu wechseln (www.verbraucherzentrale.de). Die Verbraucherzentralen bieten derzeit verstärkt Beratungen an, um bei der Auswahl des neuen Stromanbieters zu helfen. Zugleich geben sie Tipps zum Energiesparen, Termin-Hotline: 0 900 1/3 63 74 43 (0,14 ct / Min). Generell gilt: Ein Wechsel ist unkompliziert, fast immer lässt sich Geld sparen. Dabei haben mittlerweile auch Ökostromer günstige Tarife (siehe Meldung Stromanbieter und www.test.de/strom).

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.