Strom und Gas

Gas- und Strom­anbieter, die Tarife mit Vorkasse anbieten

Zurück zum Artikel

Diese Anbieter stehen in den Vergleichs­rechnern häufig ganz oben. Bei ihnen lässt sich besonders viel sparen. Der Verbraucher muss aber – zumindest in einigen ihrer Tarife – Vorkasse leisten. Er zahlt den Preis für seinen voraus­sicht­lichen Energiebedarf ein Jahr im Voraus und gewährt den Unternehmen damit einen Kredit. Wir haben diese Anbieter besonders unter die Lupe genommen und uns auch angesehen wie Creditform ihre Zahlungs­fähig­keit einschätzt. Fazit: Meist raten wir von Vorkasse ab.

Inhalt

Name des Anbieters1

Bonität2

Finanztest-

Kommentar

Strom

123energie (Marke der Pfalz­werke AG)

Grün

Die Bonität ist sehr gut. Es gibt aber oft güns­tigere Strom­anbieter ohne Vorkasse.

Flex­strom AG

Grün

Die Bonität ist gut. Uns liegen aber viele Leser­zuschriften vor, die den Service und die mangelnde Preis­trans­parenz kritisieren.

Prio­strom (Marke der Extra Energie GmbH)/ Prio Services GmbH

Gelb/Rot

Die Extra Energie hat zwar eine mitt­lere Bonität. Sie hat jedoch die Prio Services GmbH mit den Rechten und Pflichten aus dem Vertrag betraut. Deren Bonität ist sehr schwach.

stro­mist­billig (Marke der SWP Stadt­werke Pforzheim)

Grün

Sehr gute Bonität. Vorteil: 12 Monate Preis­garantie. Der Kunde kauft aber ein Strompaket. Verbraucht er weniger Strom als im Paket enthalten, bekommt er kein Geld zurück.

Super Energie (Marke der Stromio GmbH)

Gelb

Mitt­lere Bonität. Bietet aber auch Tarife ohne Vorkasse an (siehe Tabelle oben). Hier ist das Risiko des Kunden durch die monatliche Abschlags­zahlung gering.

Strom und Gas

Teldafax Marketing

Teldafax Gas

Teldadax Energy

Keine

Bewertung

Von Credit­reform derzeit nicht bewertet. Die Firma ist durch eine schlechte Zahlungs­moral gegen­über Netz­betreibern aufgefallen. Uns liegen außerdem Leser­beschwerden vor. Die Firma verlangt seit diesem Jahr bei vielen Tarifen einen Sonder­abschlag (200 Euro bis 600 Euro) im Voraus.3

Gas

Flex Gas GmbH

Gelb

Mitt­lere Bonität. Die Ausfall­wahr­scheinlich­keit wird mit 5,6 Prozent angegeben.

Prio Gas (Marke der Extra Energie GmbH)/ Prio Services GmbH

Gelb/Rot

Die Extra Energie hat zwar eine mitt­lere Bonität. Sie hat jedoch die Prio Services GmbH mit den Rechten und Pflichten aus dem Vertrag betraut. Deren Bonität ist sehr schwach.

Super Energie/Supergas (Marke der gas.de Versorgungs­gesell­schaft mbH)

Keine

Bewertung

Junge Firma, die im Juli 2010 ins Handels­register einge­tragen wurde. Deswegen keine Bonitäts­bewertung.

1
Die Anbieter mit Vorkasse wurden über www.verivox.de ermittelt, bei Gas für die Post­leitzahl 10435, bei Strom für die Post­leitzahl 82467. Wir haben die ersten 35 Tarife analysiert.
2
Quelle ist die Firmen­kurz­auskunft und der Bonitäts­index von Credit­reform (Stand: 15. Dezember 2010). Sie bewerten mit unterschiedlicher Gewichtung bis zu 15 bonitäts­relevante Merkmale wie die Vermögens­lage oder die Zahlungs­weise.
3
Teldafax hat seit Jahres­beginn Vorkasse-Tarife abge­schafft. Neu einge­führt wurde bei vielen Tarifen ein Sonder­abschlag.
18.01.2011
  • Mehr zum Thema

    Strom­wechsel­services im Test Wechsel-Assistenten für Strom­tarife

    - Kunden können alles rund um Wechsel und Verwaltung ihres Strom­tarifs in die Hände von neuen Dienst­leistern legen. Unser Strom­wechsel­service-Test zeigt: Das ist bequem...

    Energieversorger BEV pleite Was Kunden wissen müssen

    - Anfang Januar 2019 hatte die Bayerische Energieversorgung (BEV) Insolvenz angemeldet und alle Lieferungen gestoppt. Das Insolvenz­verfahren läuft. Wer noch ein Guthaben...

    Energieversorger wechseln Wenn der Versorger Sie als Kunde ablehnt

    - Versorger lehnen neuerdings öfter ohne Begründung Kunden ab, die jähr­lich ihre Anbieter für Strom und Gas wechseln. Versorger-Kunden können dem vorbeugen. Hier lesen Sie...