Ab April 2012 können Kunden schneller ihren Strom- oder Gasanbieter wechseln als bisher. Nach einem Beschluss der Bundes­netz­agentur darf es künftig höchs­tens drei Wochen dauern, bis der neue Anbieter die Energie liefert. Die Frist beginnt, wenn der neue Lieferant den Wechsel des Kunden beim Netz­betreiber anmeldet. Der alte Anbieter kann den Wechsel nicht blockieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 257 Nutzer finden das hilfreich.