So haben wir getestet - Strom

Finanztest hat für drei Muster­haushalte (Jahres­verbrauch 2 000, 3 500 und 5 500 Kilowatt­stunden) 8 000 Tarife in 20 deutschen Städten untersucht. In der Tabelle stehen die güns­tigsten verbraucherfreundlichen Tarife. Sie erfüllen folgende Kriterien:

  • eine monatliche Zahlungs­weise,
  • eine Preis­garantie, die mindestens zwölf Monate lang und mindestens so lang wie die Mindest­vertrags­lauf­zeit des Tarifs ist,
  • eine Kündigungs­frist von maximal sechs Wochen,
  • eine Verlängerung der Erst­vertrags­lauf­zeit um einen Monat oder eine monatliche Kündigungs­frist.

Pro Anbieter wurde nur der güns­tigste Tarif genannt. Ökostrom­tarife haben wir mit (öko) gekenn­zeichnet.

Nicht berück­sichtigt haben wir Paket­tarife und Tarife mit Kaution oder Vorkasse. Wir haben die Ergeb­nisse für zwei Muster­haushalte veröffent­licht. Die detaillierte Auswertung von drei Muster­haushalten in 20 Städten finden Sie in der voll­ständigen Fassung des Tests.

Jahres­preis ohne Boni

Der Neukundenbonus ist nicht im Jahres­preis enthalten. Er steht gesondert in der Spalte Neukundenbonus.

Ersparnis pro Jahr

Hier steht die Differenz zwischen Endpreis des Tarifs und dem Preis des örtlichen Grund­versorgungs­tarifs.

Lauf­zeit

Zu dem Zeit­punkt/nach diesem Zeitraum ist der Tarif erst­mals künd­bar.

Dauer der Preissicherheit

So lange gewährt der Tarif eine Preissicherheit auf den Energiepreis und die Netz­entgelte, nicht aber auf Steuern und Abgaben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 144 Nutzer finden das hilfreich.