Strom sparen Lernen von den Profis

30.01.2014
Inhalt
Strom sparen - Lernen von den Profis

Etlichen Strom­kunden droht bei der nächsten Abrechnung eine kräftige Nach­zahlung. Grund sind die stetig steigenden Energiekosten. Um die Ausgaben im Rahmen zu halten, kann es helfen, zu einem güns­tigeren Strom­versorger zu wechseln. Oft bringt es noch deutlich mehr, bei den Strom­fressern im Haushalt anzu­setzen. Ein Drei-Personen-Haushalt kann so mehrere hundert Euro im Jahr sparen, wie die Experten der Stiftung Warentest vorrechnen. test.de fasst die Unter­suchungs­ergeb­nisse und viele weitere Tipps von Energiespar­profis zusammen.

30.01.2014
  • Mehr zum Thema

    Wärmedämmung Fakten, Kosten, Wirkung

    - Wer ein älteres Haus besitzt und in Wärmedämmung investieren will, braucht Fakten. Wir haben Dämm­wirkung, Kosten und Schall­schutz verschiedener Materialien verglichen.

    Gefrier­schrank und Gefriertruhe 74 Tiefkühler im Test

    - Gefriertruhe oder Gefrier­schrank? Mit Abtau-Auto­matik oder ohne? Unsere Tests zeigen: Teure Geräte machen ihren Preis lang­fristig oft über die Strom­kosten wett....

    Energie sparen zur Ferien­zeit Urlaub für Kühl­schrank und Heizungs­pumpe

    - Je länger der Sommer­urlaub, desto lohnender kann es sein, über Energiesparmaß­nahmen zu Hause nach­zudenken. Die Energie­experten der Verbraucherzentralen raten,...