Strom Special

Steigende Strom­preise und Zweifel an der Atom­energie. Wohin die Reise in Zukunft gehen könnte, entscheidet letzt­lich auch der Verbraucher – mit der Wahl des Strom­anbieters. Das ist einfach, geht schnell und funk­tioniert ohne Risiko. test.de sagt, wie Sie güns­tigste oder ökologische Anbieter finden und ob Ökostrom wirk­lich Öko ist.

Preis

Wer den Strom­anbieter wechselt, muss aufpassen, dass er am Ende tatsäch­lich auch weniger zahlt als beim alten Anbieter. Um den Wirr­warr der Tarife zu durch­schauen, sollte jeder wissen, welche einzelnen Kosten anfallen.

Transparente Stromkosten

Ökostrom

Der Strom aus der Steck­dose ist immer gleich. Doch die Zusammenset­zung des Stroms ist je nach Erzeuger sehr unterschiedlich. Je mehr Kunden umwelt­freundlich erzeugten Strom kaufen, desto besser für die Umwelt.

Was ist Ökostrom?

Bundesweite Ökostromanbieter

Vergleich

Den einen billigsten Strom­tarif gibt es nicht. Daher sind individuelle Preis­vergleiche unter Berück­sichtigung des jähr­lichen Strom­verbrauchs nützlich.

Kosten: Rechnen Sie selbst

Anmeldung

Die Umstellung des Stroms nimmt der neue Strom­versorger vor. Für den Kunden macht sich der Anbieter­wechsel nur an der Rechnung bemerk­bar.

Wie der Wechsel abläuft

Stromsparen

Der güns­tigste Strom­preis bringt nichts, wenn ineffiziente Elektrogeräte die Strom­rechnung in die Höhe treiben. Enttarnen Sie die Strom­fresser im Haushalt.

Stromspartipps

Online-Umfrage

Der Preis entscheidet und Ökostromer haben die zufriedensten Kunden: Nur zwei Ergeb­nisse der Online-Umfrage zum Thema Strom­anbieter vom Sommer 2009.

Online-Umfrage Stromanbieter

Dieser Artikel ist hilfreich. 7046 Nutzer finden das hilfreich.