Wie Banken mit geächteten Waffen umgehen

Banken leihen das Geld aus den Riester-Banksparplänen an andere Kunden aus oder kaufen dafür Wertpapiere. Sie legen es außerdem bei ihren Zentralinstituten an. Das sind die Landesbanken für die Sparkassen und die Genossenschaftszentralen für die Volksbanken.

Banken, die direkte Anlagen in Hersteller von Streumunition und Kredite an diese ausschließen und das nachweislich schriftlich fixiert haben

Bank für Kirche u. Caritas12

Ethikbank3

Raiffeisenbank Rastede2

Banken, die sagen, dass sie direkte Anlagen in Hersteller von Streumunition und Kredite an diese ausschließen, da sie regional tätig sind und hauptsächlich bei Zentralinstituten Geld anlegen

Kreissparkasse Steinfurt

Sparkasse Unna

Volksbank Nordmünsterland

Sparkasse Bamberg2

St.Spk. Mönchengladbach

Volksbank Peine

Sparkasse Pforzheim Calw

Volksbank Gronau-Ahaus

Volksbank Siegerland

Sparkasse Staufen-Breisach

Volksbank Jever

Volksbank Westerloh-Westerwiehe2

Banken, die sagen, dass sie direkte Anlagen in Hersteller von Streumunition und Kredite an diese ausschließen können, weil sie Riester-Beiträge nur für Immobilienkredite verwenden

Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892

Mainzer Volksbank

Stadtsparkasse Gevelsberg2

Banken, die keine Aussage gemacht haben

68 von 86 Banken haben keine Angaben gemacht.

    • 1 Schließt Hersteller von Militär- und Rüstungsgütern aus.
    • 2 Regional/personell eingeschränktes Angebot.
    • 3 Schließt Hersteller von Kriegswaffen aus.