Das Bundes­verfassungs­gericht lässt sich Zeit für die Entscheidung über die Verfassungs­beschwerde eines Lebens­versicherungs­kunden, der gegen die Kürzung seiner Beteiligung an den Bewertungs­reserven klagt (Az. 1 BvR 781/15). Ursprüng­lich hatte das Gericht eine Entscheidung für 2016 angekündigt. Auf Finanztest-Anfrage konnte es zum Termin „derzeit keine genaue Aussage treffen“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.