Streaming-Dienste Meldung

Die komplette Musik­samm­lung über­all verfügbar: Das versprechen Musik-Streaming-Dienste im Netz. Nutzer können damit ihre Lieblings­lieder einfach von unterwegs abrufen. Apple startete kürzlich den Dienst iTunes Match. Damit können Nutzer für 25 Euro im Jahr über die iCloud auf ihre Musik zugreifen. Gleiches geht mit Google Music kostenlos für Android-Nutzer – allerdings nur in den USA. Weitere in Deutsch­land verfügbare Dienste sind zum Beispiel Napster, Simfy oder Groo­veshark. Napster verfügt über 15 Millionen Songs und kostet fast 13 Euro monatlich für Smartphone- oder Tablet-Nutzer. Bei Simfy können Musik­begeisterte in 13 Millionen Songs stöbern. Wer das mit seinem Smartphone macht, bezahlt knapp 10 Euro monatlich. Eigene Songs können Nutzer bei beiden Diensten nicht hoch­laden. Das funk­tioniert bei Groo­veshark für 10 Dollar, also knapp 7 Euro monatlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 179 Nutzer finden das hilfreich.