Welt­weit gebären Frauen heute deutlich weniger Kinder als 1970. Laut der Stiftung Welt­bevölkerung hat eine Frau in Europa heute durch­schnitt­lich 1,6 Kinder (früher 2,3), in Asien 2,2 (früher 5,4) und in Afrika 4,7 (früher 6,7). Erfreulich: Dank besserer Gesund­heits­versorgung und Aufklärung sterben heute deutlich weniger Babys als noch 1970.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.