Stiftung Warentest warnt Meldung

Dubiose Webseite: testen-und-kassieren.com

Die Stiftung Warentest warnt vor SPAM-Mails mit dubiosen Geldversprechen. „Testen Sie jetzt und sichern Sie sich eines der begehrten Honorare von mindestens 300 Euro“, heißt es dort im Namen der „Stiftung Warenfest“. Die Stiftung Warentest hat mit diesen E-Mails nichts zu tun und rät dringend davon ab, auf solche E-Mails zu klicken.

Nicht von der Stiftung Warentest

„Sehr geehrter Newsletterempfänger Nr. 123456 der Stiftung Warentist“, die E-Mail beginnt mit einem Schreibfehler und endet mit der Aufforderung zum Klicken: „Klicken Sie jetzt hier, testen Sie, sichern Sie sich Ihr Testhonorar“. Eine Fälschung. Die Mail stammt nicht von der Stiftung Warentest. Die Stiftung Warentest verschickt zwar Newsletter, aber keine Geldversprechen.

Download kann gefährlich werden

Urheber der seltsamen Honorar-E-Mails sind offenbar Spammer. Das Ziel: Der Empfänger soll eine Webadresse anklicken. Solche Klicks sind gefährlich. Die in der Mail genannte Webseite bietet Software zum Download an. Wer klickt, infiziert seinen Rechner womöglich mit Schadprogrammen. Diese Programme lassen Werbung aufpoppen oder spähen persönliche Daten aus.

Kein Honorar

Die dubiose Honorar-Mail wurde offenbar tausendfach verschickt. Viele Empfänger fragten besorgt bei der Stiftung Warentest nach. test.de rät: Klicken Sie nicht auf Mails mit dubiosen Geldversprechen. Der echte Newsletter der Stiftung Warentest trägt folgenden Absender: newsletter@stiftung-warentest.de. Die Links im Newsletter der Stiftung Warentest führen auf www.nl.test.de. Der Newsletter der Stiftung Warentest ist kostenlos. Er verspricht aber auch kein Honorar.

Urheber unbekannt

Die Juristen der Stiftung Warentest sind dabei, den Urhebern der dubiosen E-Mails nachzuspüren. Illusionen machen sich die Experten nicht. Spammer sind nicht blöde: Sie verschleiern Ihre Identität, nutzen fremde Rechner und Netzwerke und lassen sich nur selten erwischen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 376 Nutzer finden das hilfreich.