Tipps

Anlage.

Meiden Sie Anlagemodelle, auf die der Paragraph 2b zutreffen könnte. Lassen Sie die Angaben des Initiators, dass sein Fonds oder Modell „2b-geschützt“sei, von Ihrem Steuerberater überprüfen. Bei Zweifeln sollten Sie sich nicht daran beteiligen.

Rendite.

Wirtschaftlich sinnvolle Kapitalanlagen müssen sich auch vor Steuern rechnen. Die möglichen Steuervorteile stellen nur einen Zusatznutzen dar.

Dieser Artikel ist hilfreich. 649 Nutzer finden das hilfreich.