So machen Finanztest-Leser ihre Steuern

Steuer­programme Test

Wir wollten von unseren Lesern wissen, auf welche Weise sie ihre Steuererklärung erstellen und, falls sie ein Programm dafür verwenden, auf welches sie setzen und wie zufrieden sie damit sind. An unserer Umfrage auf test.de im Februar und März 2017 haben fast 4 000 Lese­rinnen und Leser teil­genommen. Hier fassen wir die wichtigsten Ergeb­nisse zusammen.

Papier ist out

Fast die Hälfte der Befragten nutzt ein Steuer­programm. Ein weiteres Viertel greift auf die Angebote der Finanz­verwaltung zurück – Elster­online oder Elsterformular. Die klassische Variante spielt für test.de-Leser kaum noch eine Rolle: Nur etwas mehr als jeder Zehnte erledigt seine Steuern noch auf Papier. 12 Prozent geben ihre Steuererklärung in die Hände eines Steuerberaters. Knapp 5 Prozent nutzen einen Lohn­steuer­hilfe­ver­ein. Außerdem interes­sant: Steuern sind Männer­sache. Mehr als drei Viertel der Umfrage­teilnehmer sind männ­lich. Fast die Hälfte ist 60 Jahre oder älter. Teilnehmer unter 30 gibt es fast keine.

Wiso an erster Stelle

Welches Programm nutzen Sie? Die Antwort auf diese Frage fiel bei den Lesern deutlich aus: Wiso Steu­erspar­buch von Buhl Data und die Steu­erspar­erklärung von Wolters Kluwer versammeln mehr als die Hälfte aller Nutzer auf sich. Wobei Buhl Datas Wiso Steu­erspar­buch mit knapp 36 Prozent als meistgenutztes Programm noch einmal deutlich vor der Steu­erspar­erklärung mit 27 Prozent liegt. Kaum ein Umfrage­teilnehmer nutzt die neueren browserbasierten Programme.

Keine Wechsel­stimmung

Die Umfrage zeigt, dass Steuer­programm-Nutzer ihrem Programm meist treu bleiben. Nur jeder Fünfte könnte sich vorstellen, ein anderes auszupro­bieren. Zudem ist die über­wältigende Mehr­heit unserer Leser mit ihrer Wahl zufrieden – und zwar unabhängig davon, welches Programm jemand verwendet.

Jetzt freischalten

TestSteuer­programmeFinanztest 05/2017
1,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,00 € pro Monat oder 50,00 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 64 Nutzer finden das hilfreich.