Steuerpflichtiger Gewinn Meldung

Sascha Sirtl muss seinen Big-Brother-Gewinn versteuern.

Sascha Sirtl gewann eine Million Euro in der Big-Brother-Show 2005, jetzt muss er 400 000 Euro Steuern nachzahlen. Da Sirtl in der TV-Show rund um die Uhr vor der Kamera war, zählt das als Arbeit und der Gewinn als steuerpflichtiges Einkommen (Bundesfinanzhof, Az. IX R 6/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 63 Nutzer finden das hilfreich.