Neue Rechnung

Ein Ehepaar will wissen, wie viel Steuern 2005 fällig werden. Der 67-jährige Ehemann hat 10 000 Euro gesetzliche Rente, 6 000 Euro Betriebspension, 10 000 Euro Einkünfte durch Vermietung und 6 000 Euro Rente aus einer betrieblichen Direktversicherung. Die Ehefrau (65 Jahre) hat 8 000 Euro gesetzliche Rente und 5 000 Euro Zinsen aus Sparpapieren.

So ermittelt das Ehepaar die Steuer

Jährliche Renteneinkünfte Ehepaar:
18 000 Euro gesetzliche Rente, davon 50% steuerpflichtig:
9 000 Euro
+ 6 000 Euro Rente aus Direktversicherung, davon 18%* steuerpflichtig:
1 080 Euro
– Werbungskostenpauschale:
2 x 102 Euro
Anzurechnende Einkünfte:
9 876 Euro

Jährliche Nebeneinkünfte Ehemann:
6 000 Euro Betriebspension – 2 400 Euro Versorgungsfreibetrag (40%, maximal 3 000 Euro) – 900 Euro Zuschlag – 102 Euro Werbungskostenpauschale:
2 598 Euro
+ 10 000 Euro Mieteinkünfte (nach Abzug der Werbungskosten) – 1 900 Euro Altersentlastungsbetrag (40% von 10 000 Euro, maximal 1 900 Euro):
8 100 Euro
Anzurechnende Einkünfte:
10 698 Euro

Jährliche Nebeneinkünfte Ehefrau:
Zinsen:
5 000 Euro
– Sparerfreibetrag von 1 421 Euro für jeden Ehepartner inklusive 51 Euro Werbungskostenpauschale:
2 x 1 421 Euro
– Altersentlastungsbetrag (40 Prozent von 2 158 Euro, maximal 1 900 Euro):
863 Euro
Anzurechnende Einkünfte:
1 295 Euro

Jährliche Gesamteinkünfte:
Gesamteinkünfte:
21 869 Euro
– Vorsorgebeiträge wie Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung (maximal 2 x 5 069 Euro):
3 500 Euro
– Sonderausgabenpauschale:
2 x 36 Euro
Steuerpflichtiges Einkommen:
18 297 Euro

Darauf Steuer (484 Euro + 0 Euro Solidaritätszuschlag + 44 Euro Kirchensteuer):
528 Euro

* Abhängig vom Alter bei Rentenbeginn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 954 Nutzer finden das hilfreich.