Steuern im Alter Special

Deutsch­lands Finanz­beamten entgeht so schnell nichts: Renten, Pensionen, Auszahlungen aus Versicherungen – alles wird durch­forstet. Mit so einer Über­prüfung müssen selbst Rentner und Pensionäre rechnen, die bisher keine Steuererklärung abge­geben haben. Besteht der Verdacht, dass sie Steuern schuldig geblieben sind, fordert das Finanz­amt die Unterlagen in kürzester Zeit nach. Das kann bis zum Jahr 2006 zurück passieren. Besser ist es da, sich die Sache selbst einmal anzu­sehen und zu prüfen, ob die Abgabe einer Erklärung Pflicht ist oder nicht. Das Special von Finanztest zeigt, wie dieser Schnell-Check gelingt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.