Unser Rat

Saubere Rechnung. Wenn Sie Ihre künftige Steuerschuld überschlagen wollen, müssen Sie alle Einnahmen zugrunde legen: Renten, Zinsen, Mieten und alles andere. Kennen Sie die exakte Höhe nicht, setzen Sie den Betrag an, den Sie dieses Jahr voraussichtlich bekommen.

Auch wenn Sie zurzeit noch arbeiten, rechnen Sie Ihre Einnahmen als Rentner ungefähr aus. Sie nehmen zum Beispiel den Betrag, den Ihnen die gesetzlichen und privaten Versicherungsträger als Rente mitgeteilt haben. Wie viel Werkspension oder Betriebsrente Ihre Firma ungefähr zahlen wird, können Sie in der Personalabteilung erfahren. Zu Einnahmen wie Zinsen fragen Sie die Bank.

Dieser Artikel ist hilfreich. 539 Nutzer finden das hilfreich.