Sind Sie ledig? Eine Frage mit teuren steuerlichen Folgen. Ein lediger Berufs­tätiger bekommt auf seiner Steuerkarte die Steuerklasse I und muss abhängig vom Einkommen relativ viel Steuern zahlen. Versteuert er in diesem Jahr 50 000 Euro Einkommen, kassiert das Finanz­amt inklusive Soli 13 554 Euro Einkommensteuer. Doch die hohe Steuerlast muss nicht sein. Finanztest gibt geld­werte Tipps, wie Ledige sparen können – zum Beispiel durch Abzüge für Spenden, Jobkosten oder Unterhalt an den bedürftigen Lebens­gefährten. Und ganz wichtig: Gesetzlich einge­tragene Lebens­partner sollten die Steuer für Singles nicht hinnehmen. Das Bundes­verfassungs­gericht muss erst noch entscheiden, ob ihnen – genau wie Ehepaaren – der Splitting­tarif zusteht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 101 Nutzer finden das hilfreich.