An die Steuerklasse denken sollten Ehe- und gesetzliche Lebens­partner, die 2015 vielleicht arbeitslos werden. Ihr Arbeits­losengeld ist am höchsten, wenn sie am 1. Januar in Steuerklasse III sind. Ihr Partner erhält dann zwar die ungüns­tige Steuerklasse V. Zu hohe Lohn­steuer­abzüge lassen sich aber über die Steuererklärung korrigieren. Wer will, kann dieses Jahr mit dem Partner noch einen Steuerklassen­wechsel beim Finanz­amt beantragen. Vordrucke gibt es auf der Website des Bundes­finanz­ministeriums (www.formulare-bfinv.de, Stich­wort „Steuern“, dann „Lohn­steuern“).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.