Dass Finanzbeamte mit ihren Steuerbescheiden nicht immer die schnellsten sind, zeigte schon unser Test. Noch langsamer sind aber die Finanzgerichte: Wer mit seinem Steuerbescheid nicht einverstanden ist und dagegen klagt, muss im bundesweiten Durchschnitt fast anderthalb Jahre warten, bis das Verfahren abgeschlossen ist. Und nur in knapp 16 Prozent aller Fälle bekommt der Steuerbürger ganz oder teilweise Recht. Am schnellsten und in ihren Urteilen am bürgerfreundlichsten sind die Finanzrichter in Thüringen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 85 Nutzer finden das hilfreich.