Steuerfreibeträge So bleibt mehr Geld

1
Inhalt

Dem Finanzamt Kredit geben? Das muss nicht sein. Schon gar nicht in der Krise. Wer sich Freibeträge eintragen lässt, hat sofort mehr Geld auf dem Konto.

test sagt, wie es geht.

1

Mehr zum Thema

  • Frei­beträge beantragen Sofort mehr Geld

    - Ob Kosten für Arbeitsweg, Kitabeiträge oder Unterhalt – zusätzliche Frei­beträge für solche Ausgaben bringen Angestellten direkt mehr Netto.

  • Steuererklärung 2020 Abrechnen in Corona-Zeiten – so gehts

    - Als Folge der Corona-Pandemie müssen Angestellte, Familien, Rentne­rinnen und Rentner beim Ausfüllen der Steuererklärung 2020 einige Besonderheiten beachten.

  • Steuer­änderungen 2022 Steuer-Checkup 2022

    - Alle profitieren: Der Grund­frei­betrag wird zum zweiten Mal 2022 erhöht. Für Arbeitnehmer steigt die Jobkostenpauschale auf 1200 Euro, Fernpendler setzen mehr pauschal ab.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

fischolino am 30.06.2013 um 13:58 Uhr
Stiftung Warentest

Für alle Zweifler:
nach langem Hin und Her und suchen überall habe ich mich jetzt zu einer Flatrate hier entschieden. WUNDERBAR, warum habe ich solange gewartet ? hätte mir sehr viel Zeit ersparen können, ich finde ich fast alles und rechtssicher.
Danke Stiftung Warentest
fischolino aus Berlin