Steuerermäßigung für Handwerker: Maximal 1 200 Euro

Auch Ehepaare, die Handwerker in mehreren Haushalten beschäftigen, erhalten maximal 1 200 Euro Steuerermäßigung im Jahr für ihre Kosten. Sie können den Höchstbetrag nicht mehrfach beanspruchen, hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden (Az. VI R 60/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.