Unser Rat

Termine. Erledigen Sie Ihre Jahresabrechnung möglichst früh, wenn Sie Steuern zurückerwarten. Offiziell müssen Ihre Unterlagen bis 31. Mai 2010 beim Finanzamt sein. Wenn die Steuer­erklärung freiwillig ist, endet die Frist sogar erst am 31. Dezember 2013.

Formulare. Überlegen Sie, ob Sie Ihre Steuererklärung übers Internet abgeben wollen. Die elektronische Steuer­erklärung wird oft schneller als die konventionelle bearbeitet und es sind weniger Belege nötig. Sie können ­gratis das Programm der Finanzverwaltung nutzen unter www.elsterformular.de. Falls Sie lieber den traditionellen Weg wählen, erhalten Sie die Vordrucke wie gewohnt bei Ihrem Finanzamt oder unter www.formulare-bfin.de.

Helfer. Lassen Sie sich doch einfach helfen, wenn Sie mit der Steuererklärung allein nicht klarkommen. Die Mitgliedschaft in einem Lohn­steuerhilfeverein kostet je nach Höhe Ihrer Einnahmen zwischen 40 und 400 Euro im Jahr. Adressen finden Sie unter www.bdl-online.de oder www.Beratungsstellensuche.de. Steuerberater berechnen ihr Honorar je nach Arbeitsaufwand. Es gibt den Steuerberater-Suchservice unter www.dstv.de oder www.bstbk.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1002 Nutzer finden das hilfreich.