Steuererklärung Vier Jahre rückwirkend

2

Steuererklärungen dürfen jetzt vier Jahre rückwirkend abgegeben werden. Bisher waren es zwei Jahre. Hilfreich ist das vor allem für Arbeitnehmer, die nicht zur Abgabe einer Erklärung verpflichtet waren und deshalb auch keine abgaben, nun aber feststellen, dass sie Geld erstattet bekommen hätten. Die Gesetzesänderung greift rückwirkend bis 2005. Damit können Angestellte, die ihre Erklärung für 2005 noch nicht gemacht haben, dies 2008 oder 2009 nachholen.

2

Mehr zum Thema

  • Privatverkauf und Steuern Wann das Finanz­amt bei Ebay-Verkäufen nach­hakt

    - Mit Privatverkäufen auf Ebay lassen sich hübsche Neben­verdienste erzielen. Die sind nicht immer steuerfrei. Stiftung Warentest nennt die fünf wichtigsten Steuerfallen.

  • 2022 Das ändert sich im neuen Jahr

    - Mehr Rente, neue Führer­scheine, besserer Verbraucher­schutz beim Einkaufen und ein höherer Mindest­lohn – wir nennen die wichtigsten neuen Rege­lungen für 2022.

  • Steuer­änderungen 2022 Steuer-Checkup 2022

    - Alle profitieren: Der Grund­frei­betrag wird zum zweiten Mal 2022 erhöht. Für Arbeitnehmer steigt die Jobkostenpauschale auf 1200 Euro, Fernpendler setzen mehr pauschal ab.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 20.01.2012 um 18:39 Uhr
Steuergesetzgebung

@Tschik: Das wurde durch das Jahresteuergesetz 2008 geregelt. Danach können Arbeitnehmer, die nicht zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet sind, bis zu vier Jahre rückwirkend ihre Steuererklärung einreichen. Da das Einkommensteuergesetz keine Antragsfrist mehr nennt, kann ein Antrag auf Veranlagung nur bis zum Ablauf der 4-jährige Festsetzungsfrist gestellt werden. Das heißt, die freiwillige Steuererklärung für 2011 muss spätestens Ende 2015 beim Finanzamt sein. Danach ist Schluss.

Tschik am 16.01.2012 um 16:20 Uhr
Gesetzgebung wo nachlesen?

Wo kann ich diesesn Passus genau nachlesen, hab schon einige Zeit im Internet gesucht aber den Gesetzestext bzw. den Absatz nicht gefunden.
Danke