Unser Rat

Kosten. Rechnen Sie mit unserer Anleitung Ihre Neben­kosten zur Miete in der Steuererklärung ab und außerdem alle Ausgaben für Helfer und Hand­werker in Ihrer Wohnung, die Sie selbst beauftragt haben.

Belege. Lassen Sie niemanden schwarz­arbeiten. Bezahlen Sie die Rechnung nicht bar. Sie müssen Über­weisungen vorlegen können, wenn das Finanz­amt Belege fordert.

Posten. Akzeptieren Sie nur Rechnungen, auf denen Arbeits-, Fahrt- und Maschinen­kosten separat abge­rechnet sind. Material­kosten kann nur Ihr Vermieter absetzen. Fragen Sie, ob er solche Posten über­nimmt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.