Unser Rat

Lohn. Machen Sie Ihre Steuererklärung! Füllen Sie die Formulare auch dann aus, wenn Sie nicht dazu verpflichtet sind. Mit unseren Tipps arbeiten Sie die wichtigsten Punkte ab. Die Rück­zahlung vom Finanz­amt ergibt meist einen guten Stunden­lohn. Sollen Sie wider Erwarten nach­zahlen, können Sie eine freiwil­lige Steuererklärung einfach zurück­nehmen.

Aufschub. Ist die Steuererklärung Pflicht für Sie, müssen Sie die Formulare bis zum 31. Mai 2013 abge­geben haben. Schaffen Sie es nicht, den Termin einzuhalten, bitten Sie beim Finanz­amt um Frist­verlängerung (siehe Musterbrief).Wenn Steuerberater oder Lohn­steuer­hilfe­ver­ein Ihre Erklärung machen, verlängert sich die Frist auto­matisch bis zum 31. Dezember 2013.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.