Steuererklärung Special

Bei Dienst­reisen und Fahrten zu einer Fort­bildung oder Umschulung rechnen Sie mit 30 Cent für jeden gefahrenen Kilo­meter mit dem Pkw – oder geben Sie die Kosten für Bahn oder Flugzeug an. Dazu gibt es Verpflegungs­pauschalen ab acht* Stunden Abwesenheit und – falls nötig – Über­nachtungs­kosten. Alle weiteren Ausgaben wie Arbeits­mittel und Seminar­gebühren, die im Zusammen­hang mit einer Weiterbildung entstehen, zählen ebenfalls.

  • Formular: Anlage N.

(* In einer früheren Version dieses Artikels hatten wir sechs Stunden Abwesenheit angegeben. Richtig sind acht. Geändert am 21.05.2013.)

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.