Unser Rat

Sparen. Hatten Sie 2015 Ausgaben für Kinder­betreuung, Helfer im Haushalt oder hohe Jobkosten? Haben Sie Kirchen­steuer bezahlt oder Geld gespendet? Dann lösen Sie den Steuer­abzug über die Steuererklärung ein.

Frist. Schaffen Sie Ihre Steuererklärung nicht bis zum 31. Mai? Dann sollten Sie formlos eine Frist­verlängerung beim Finanz­amt beantragen. Hilft ein Lohn­steuer­hilfe­ver­ein (Nvl.de, Bdl-online.de) oder ein Steuerberater (Bstbk.de, Dstv.de), ist noch bis zum 31. Dezember Zeit.

Steuererklärung 2015 Special

Hilfe. Alles für Ihre Steuer­abrechnung finden Sie im Finanztest Spezial Steuern 2016 für 8,50 Euro am Kiosk oder im Online-Shop (PDF-Download 6,50 Euro)

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.