Steuereinnahmen Meldung

Im vergangenen Jahr haben Konsumenten, Arbeitnehmer und Sparer mehr ­Steuern gezahlt. Bund, Länder und Gemeinden haben rund 50 Milliarden Euro mehr als im Jahr zuvor kassiert. Im Vergleich zum Jahr 2003 stiegen die Ein­nahmen sogar um 96 Milliarden Euro.

Sehr ergiebig war die Mehrwertsteuer, die Anfang 2007 von 16 auf 19 Prozent stieg. Das brachte 23 Milliarden Euro Plus. Arbeitnehmer zahlten 9,2 Milliarden Euro mehr Lohnsteuer als 2006. Sparer zahlten über 5,4 Milliarden Euro mehr Steuern, weil ihr Freibetrag gesenkt wurde. Die Grafik zeigt die größten Einnahmequellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.