Wurden die Fahrt­kosten richtig anerkannt?

Können Sie für Ihre Arbeits­wege die Pend­lerpauschale absetzen oder höhere Reise­kosten? Das ist oft strittig. Für Wege von daheim zur ersten Tätig­keits­stätte gibt es nur 30 Cent Pend­lerpauschale je Kilo­meter der einfachem Entfernung. Für alle anderen Wege mit dem eigenen Auto zählt jeder Kilo­meter des Hin- und Rück­wegs mit 30 Cent. Das gilt etwa für Dienst­reisen oder wenn Sie vorüber­gehend als Springer oder Leih­arbeiter arbeiten. Zudem gibt es für die ersten drei Monate 12 Euro Verpflegungs­pauschale bei mehr als 8 Stunden Abwesenheit von zu Hause (24 Euro bei 24 Stunden) und 12 Euro für An- und Abreis­etage, wenn über­nachtet wurde. Nach drei Monaten ist damit nicht Schluss, wenn Sie Berufs­kraft­fahrer sind oder nicht mehr als zwei Tage die Woche auf derselben Einsatz­stelle arbeiten. Hier gibt es die Verpflegungs­pauschale unbe­fristet.

So prüfen Sie. Unter Berechnung des zu versteuernden Einkommens steht, ob Reise­kosten und „Mehr­aufwendungen für Verpflegung“ abgingen.
Beispiel: Eine Busfahrerin rechnet für 208 Arbeits­tage Reise­kosten ab, weil sie mit ihrem Auto von daheim drei verschiedene Busdepots pro Woche angefahren hat. An 94 Arbeits­tagen davon hatte sie geteilte Dienste und kann zwei Fahrten je Tag von daheim zum jeweiligen Depot absetzen .

So rechnet die Busfahrerin

Fahrten zum Depot A:

28 + 28 Fahrten x 23 km x 2 x 0,30 Euro

772,80 Euro

Fahrten zum Depot B:

163 + 64 Fahrten x 23 km x 2 x 0,30 Euro

3 132,60 Euro

Fahrten zum Depot C:

17 + 2 Fahrten x 33 km x 2 x 0,30 Euro

376,20 Euro

Reise­kosten insgesamt

4 282 Euro

Mehr­aufwendungen für Verpflegung

185 Arbeits­tage1 x 12 Euro

2 220 Euro

    • 1 Bei geteilten Diensten wurden Abwesen­heits­zeiten beider Dienste addiert.

    Was tun? Wurden Ihre Reise­kosten nicht anerkannt, legen Sie Einspruch ein: „Nach dem neuen Reise­kostenrecht ab 2014 kann ich für x Arbeits­tage Reise­kosten absetzen, weil ich keine erste Tätig­keits­stätte habe“ oder „weil ich auswärts tätig war.“

    Dieser Artikel ist hilfreich. 14 Nutzer finden das hilfreich.