Steuerbescheid Special

Kommt der Steuerbescheid, dann freut viele die Gutschrift. Doch auf­ge­passt! Jeder siebte Bescheid ist falsch. Das zeigt eine Umfrage von TNS Emnid. Zu Fehlern kommt es zum Beispiel immer wieder beim Kranken-, Arbeitslosen- oder Elterngeld. Mitunter sollen Betroffene auch zu viel Steuern zahlen, weil das Finanzamt ihre Riester-Beträge nicht berücksichtigt oder einen Teil der Jobkosten gestrichen hat. Finanztest erklärt Schritt für Schritt anhand der Steuerformulare,

  • wo genau die teuren Fehlern im Steuerbescheid lauern,
  • wie Steuerzahler Fehlern schnell auf die Schliche kommen und
  • wie sie sich mit Musterbriefen effektiv und rechtzeitig wehren können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 167 Nutzer finden das hilfreich.