Im Steuer­bescheid muss nicht stehen, dass auch ein Einspruch per E-Mail erlaubt ist. Es genügt, wenn das Schreiben über die schriftliche Form des Einspruchs, das zuständige Finanz­amt und die Frist aufklärt. Dann beginnt die Einspruchs­frist von einem Monat, sobald der Steuerzahler den Bescheid erhalten hat (BFH, Az. X R 2/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.