Modellfall: Frau, 45 Jahre

Frauen zahlen bei gleichem Vertrag weniger Beitrag als Männer. Ihre Lebenserwartung ist höher.

Anbieter
(siehe Adressen)

Tarif

Kosten-Beitrags-Verhältnis
(Rang)

Verbraucher-
freundliche
Bedin­gungen

Monatsbeitrag
(Euro)

Solidar

16

 1

nein

13,00 1

Debeka

L1(01/08) 2

 2

ja

14,70

Fürsorgekasse

TW04 3

 3

nein

13,01 1

HDH

4-65

 4

ja

13,40 1

Rheinisch-West­fälische Sterbekasse

40

 5

optional

15,60

SDK

NG 2

 6

ja

15,62

LLH

Tarif 1 4

 7

nein

15,70

Generali

ST 09

 8

optional

15,75

Fortis

STG

 9

nein

16,04

VPV

A10

10

optional

16,11

Sterbekasse ­Niederrhein

Junge ­Menschen 3

11

nein

14,70 1

LVM

K1 2

12

ja

16,45

Hamburg-Mannheimer

KAP908001ZK

13

optional

16,72

Arag

S08

14

optional

16,80

Basler

Belviva Senior Aktion

14

optional

16,80

Ge.Be.In

C02 3

16

optional

15,57 1

Volkswohl Bund

SG 2

17

nein

16,91

R+V

SGT 25

18

nein

17,16

Itzehoer

K11

19

ja

17,31

Rheinland

ST08

20

optional

17,33

Gothaer

M2 M/W

21

nein

17,60

R+V

GT (D)

22

optional

17,65

HanseMerkur

ST7M

23

optional

17,74

Barmenia

100P/200P

24

optional

17,81

Monuta

MVD09-200

25

optional

16,50 1

KarstadtQuelle

L10 (D)

26

nein

17,88

Neckermann

L10 (D)

26

nein

17,88

Sterbekasse Hoffnung

VII 3

28

nein

16,00 1

Condor

705 Comfort

29

ja

18,47

Ideal

Sterbegeld

30

nein

19,31

VKH

G2 6 (D)

31

ja

19,15 1

    Stand: 1. Mai 2009

    (D) = Angebot nur im Direktvertrieb.
    ja = Ja
    nein = Nein
    optional = Eingeschränkt.

    • 1 Anbieter kalkuliert die garantierte Leistung mit einem Zins über 2,25 Prozent.
    • 2 Antrag enthält Gesundheitsfragen.
    • 3 Bei Antrag Abgabe einer Gesundheitserklärung erforderlich.
    • 4 Wartezeit auch bei Unfalltod.
    • 5 Angebot nur für Mitglieder der Volks-und Raiffeisenbanken.
    • 6 Versicherungssumme wird bei Tod oder bei Erreichen des 65. Lebensjahres ausgezahlt.

    Ausgewählt, geprüft, bewertet