Tipps

Protzerei. Lassen Sie sich nicht von hohen Wattzahlen blenden. Werbe­aussagen und gemessene Werte liegen oft weit auseinander. Außerdem: Wie saugstark ein Gerät ist, entscheidet die Motorleistung nicht allein. Düsen und Luftwege im Gerät müssen ebenfalls harmonieren.

Hand- oder Bodenmodell? Handstaubsauger sind meist billiger und kleiner als Bodengeräte und deshalb leichter zu verstauen – optimal für das Ferienapartment oder die enge, vollgestellte Kleinwohnung. Hier lassen sich auch eine geringe Reichweite, kleine Filter und die umständliche Handhabung beim Polster- und Textilienabsaugen eher verschmerzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2099 Nutzer finden das hilfreich.