Staubsauger Test

Staubsauger mit Elektrodüse schlucken mehr Staub: Die von einem Motor angetriebene Bürstenwalze lockert den Schmutz in den Tiefen des Teppichs und schaufelt ihn direkt in den Saugstrom. Die beiden Miele-Geräte und der Vorwerk Kobold 135 saugen damit sogar sehr gut. Motordüsen sind für robuste Velours- und Schlingenware gedacht. Flokatis und kostbare Teppiche können von den rotierenden Bürsten beschädigt werden. Nichts für Sensible ist der Zyklonstaubsauger LG Cyking. Das Auswaschen von Staubbox und Motorfilter ist echte Drecksarbeit.

Im Test: Zehn Boden- und drei Handstaubsauger. Davon drei Modelle mit zusätzlicher Elektrodüse und ein Zyklon-Staubsauger mit auswaschbarer Staubbox statt Staubbeutel. Preise: 125 bis 417 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen Produktfinder.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2099 Nutzer finden das hilfreich.