Die Zahl der privaten Internetanschlüsse in Deutschland ist 2009 von 27 auf 29 Millionen gestiegen, meldet das Statistische Bundesamt. Mit einem Anteil von 81 Prozent nutzen die meisten Haushalte stationäre Computer, 56 Prozent surfen auch oder nur mit mobilen Computern wie Notebooks. Nur 17 Prozent gehen mit dem Handy ins Internet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.