Rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft soll das Handy-Fernsehen nach dem DVB-H-­Standard starten. Ausge­strahlt werden dann ARD und ZDF, Pro Sieben, Sat 1, RTL, Vox, n-tv und N24. Hinzu kommen die Hörfunkprogramme bigBuddy, Digital 5 und dKickFM.

Dieser Artikel ist hilfreich. 126 Nutzer finden das hilfreich.