Unser Rat

Riester. Riester-Verträge sind die erste Wahl. Das gilt auch für Selbstständige mit Anspruch auf Riester-Förderung.

Rürup. Die Rürup-Förderung ist geringer, doch der Staat fördert höhere Beiträge. Jeder bekommt einen Vertrag.

Firmenverträge. Nur Spitzenverdiener erzielen mit Firmenverträgen ähnlich viel Rendite wie mit Riester-Verträgen. Sie müssen jetzt und später so hohe Einnahmen haben, dass Einzahlung und Auszahlung frei von Sozialabgaben sind.

Auswahl. Viele können die staatliche Förderung mehrfach nutzen und zum Beispiel Riester und Rürup kombinieren.

Hartz IV. Geld in geförderten Verträgen ist hartz-sicher. Es wird beim Arbeitslosengeld II nicht angerechnet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1856 Nutzer finden das hilfreich.