Spül­maschinen-Reiniger Schnelltest

In einem Rutsch. Der neue Somat-Tab soll die befüllte Maschine reinigen.

Maschinen­reiniger für den Geschirr­spüler funk­tionieren oft nur im separaten Spülgang, ohne Geschirr und bei hoher Temperatur. Ein Maschinen­reiniger-Tab von Somat soll Fett und Kalk auch ohne extra Spülgang lösen. In unserem Schnell­test kann der Tab das Versprechen nicht halten.

Erst Spülgang im Intensiv­programm ausprobieren

Spül­maschinen-Reiniger Schnelltest

Drei Tabs kosten etwa 3 Euro.

Im Geschirr­spüler soll vor allem das Geschirr sauber werden – manchmal braucht aber auch die Maschine selbst einen Spülgang. Gegen schlechten Geruch oder den Fett­film im Sieb kommt oft schon ein Intensivspülgang bei hoher Temperatur – etwa 65 Grad – an. Reicht das nicht mehr, kann ein Maschinen­reiniger helfen. Diese Reiniger brauchen einen extra Spülgang – ohne Geschirr und oft bei hoher Reinigungs­temperatur. Für viele Verbraucher neu ist ein Produkt von Somat. Es ist ein Maschinen­reiniger-Tab, der „Fett und Kalk­ablagerungen in Rohren, Sprüharmen und im Filter“ auch ohne Extraspülgang entfernen soll. Das verspricht Anbieter Henkel. Nutzer sollen den Tab zusätzlich zum Geschirr­spül­mittel in die beladene Maschine geben. Sind Geschirr und Maschine dann in einem Rutsch sauber? Der Test zeigt: Henkel verspricht zu viel.

Hilf­reich gegen Fett, macht­los gegen Kalk

Im Schnell­test haben wir geprüft, wie gut der Somat-Tab Fett und Kalk im Geschirr­spüler entfernt – im Normal­programm bei 50 Grad und im Hoch­temperatur­programm bei 65 Grad. Das Ergebnis: Fett beseitigt der Somat-Tab in beiden Fällen, bei 65 Grad sogar besser als ein handels­üblicher Maschinen­reiniger. Gegen Kalk jedoch konnte der Maschinen­reiniger-Tab im Test fast nichts ausrichten. Hier zeigte sich außerdem: Tee- und Milchbeläge, Reste von Hack­fleisch und Eigelb auf dem Geschirr wurden schlechter entfernt, wenn der Maschinen­reiniger-Tab zusätzlich zum Geschirr­spül­mittel im Einsatz war. Er verschlechtert also dessen Reinigungs­leistung.

Fazit: Kein zuver­lässiger Maschinen­reiniger

Der Somat-Tab erspart einen Extraspülgang und damit Wasser und Strom. Ein zuver­lässiger Reiniger für den Geschirr­spüler ist er aber nicht. Fett beseitigt er, schwächelt aber bei Kalk und verschlechtert im Test auch noch die Reinigungs­kraft des Geschirr­spül­mittels.

So halten Sie Ihren Geschirr­spüler sauber

Um schlechte Gerüche aus Ihrem Geschirr­spüler zu vermeiden, können Sie folgende Reinigungs­tipps beachten:

Grob­reinigung. Entfernen Sie grobe Speisereste vor dem Spülgang, damit gar nicht erst viel Fett in die Maschine gelangt.

Heiß spülen. Gegen schlechte Gerüche hilft, mindestens einmal im Monat heiß zu spülen, regel­mäßig das Maschinensieb heraus­zunehmen und zu reinigen.

Türdichtungen reinigen. Säubern Sie außerdem Türdichtungen mit einem feuchten Tuch und über­prüfen Sie, ob die Düsen der Sprüharme frei sind.

Tests und Infos. Hinweise zur Reinigung und Nutzung des Geschirr­spülers gibt auch unser FAQ Geschirrspüler und Geschirrspülmittel. Wenn Sie einen neuen Geschirr­spüler suchen, finden sie Test­ergeb­nisse im Produktfinder Geschirrspüler. Und natürlich haben wir auch Geschirrspülmittel getestet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 76 Nutzer finden das hilfreich.