Sprit­preis Meldung

Über 14 000 Tank­stellen melden ihre Preise der Trans­parenz­stelle.

Die Sprit­preise sind normaler­weise zwischen 18 und 20 Uhr am güns­tigsten. Abhängig von der Tank­stellenmarke gibt es ein Muster für Preis­ver­änderungen. Dies ermittelte die Markt­trans­parenz­stelle für Kraft­stoffe, an die täglich etwa 14 500 Tank­stellen jede Preis­änderung melden: Zwischen 20 Uhr und 21 Uhr erhöhen vermehrt Aral- und Shell-Tank­stellen die Preise. Ab 21 Uhr folgen sehr häufig Esso und Total. Ab 23 Uhr steigen dann auch bei Jet die Preise.

Im Durch­schnitt erhöht eine Tank­stelle am Abend einmal deutlich die Preise und führt dann im Verlauf des nächsten Tages drei bis vier kleine Preissenkungen durch. Ausgewertet wurden die Preise für Super E 5 in acht großen Städten im Zeitraum vom ersten Februar bis 30. April 2014.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.