Unser Rat

Für die Spracherkennung im Heimgebrauch genügt das gerade noch „gute“ IBM ViaVoice Standard R. 8.02. Es kostet 50 Euro - weniger als alle anderen Programme im Test.

Lernfähiger und vielseitiger sowie mit gesondertem, größtenteils sogar schon mitgeliefertem Fachvokabular aufzuwerten und deshalb richtig für den professionellen Einsatz ist linguatec Voice Pro für 199 Euro.

Wer das Spracherkennungsprogramm vorwiegend zur Bedienung des Computers (Navigieren) statt für das Diktieren von Texten nutzen will, bekommt mit Dragon NaturallySpeaking 7 Standard (99 Euro) eine gute Unterstützung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2238 Nutzer finden das hilfreich.