Sportbrille von Lidl Schnelltest

Modell 1 (oben) und Modell 2: Die von test.de geprüften Lidl-Sportbrillen

Modell 1 (oben) und Modell 2: Die von test.de geprüften Lidl-Sportbrillen

Der Discounter Lidl hat derzeit eine Sportbrille für 3,99 Euro im Angebot. Das ist auf den ersten Blick ein Schnäppchen: Gute Brillen im letzten Test kosteten mindestens 40 Euro. Ob das Lidl-Modell aber wirklich etwas taugt, zeigt der Schnelltest.

Verschiedene Modelle

Die Sportbrille bei Lidl gibt es in vielen Modellen mit unterschiedlichen Fassungen und Gläserformen. test.de hat exemplarisch zwei Modelle eingekauft und überprüft. Brillengläser und Fassung bestehen aus dem Kunststoff Polycarbonat. Sie sind also leicht und bruchfest. Im Lieferumfang enthalten sind neben 4 Paar Austauschgläsern auch ein Stoffetui mit Fächern für die Gläser und eine Brillenkordel - nicht immer selbstverständlich für derart preisgünstige Modelle.

Mehrere Gläser

Sportbrille von Lidl Schnelltest

Für die Lidl-Sportbrille gibt es insgesamt vier Paar Wechselgläser in unterschiedlichen Farben. Sportler können je nach Lichtverhältnissen entweder farblose, gelbe oder dunkle Gläser auswählen. Alle Gläser schützen die Augen „gut“ gegen UV-Strahlen. Das Wechseln der Brillengläser ist aber nicht ganz einfach: Die Anleitung auf der Verpackung ist nicht besonders ausführlich. Beim zweiten Brillenmodell sitzen die Gläser zudem recht fest, so dass ein wenig Kraft nötig ist. Bei Modell 1 sitzen die Gläser dagegen relativ locker. Dadurch können sie nach dem Einsetzen etwas wackeln.

Optische Prüfung

Für die optische Qualität der Gläser untersuchten die Tester Sehschärfe, Farbverfälschung und Verzerrungsfreiheit. Ergebnis: Beide Modelle verzerren etwas, allerdings nur an den Brillenrändern bei extremer Blickrichtung. Im normalen Sehfeld bestanden beide Modelle. Auch die Farbwahrnehmung durch die unterschiedlichen Austauschgläser ist in Ordnung. Die Tester ermittelten bei den Lidl-Brillen lediglich eine leichte Grünschwäche. Doch diese beeinträchtigt Brillenträger nicht so stark, dass sie auf das Tragen verzichten müssten, wenn sie Auto oder Fahrrad fahren. Die helleren Gläser schränken zudem die Sehschärfe kaum ein. Die dunkel gefärbten Gläser bewirken jedoch eine geringe Verschlechterung. Für Brillenträger mit voller Sehkraft ist das kein Problem, für Personen mit eingeschränkter Sehschärfe kann das dagegen schon eher problematisch sein. Sie sollten daher die dunkelsten Gläser nur bei sehr hellem Licht benutzen.

Schnell Kratzer

Die Oberflächen der Brillengläser sind empfindlich und können leicht zerkratzen, wenn zum Beispiel Sandkörner an die Gläser kommen. Auch die Lackierung der Brillenfassungen ist nicht besonders haltbar. Sie löste sich im Testlabor schnell ab. Die Kunststofffassungen überstehen schadlos leichten Druck - etwa beim Tragen in der Tasche. Die Fassung bleibt auch unversehrt, falls die Brille mal aus der Tasche fällt oder sich jemand aus Versehen draufsetzt. Allerdings können die Gläser dabei aus der Fassung springen. Kaputt ging im Testlabor zwar keines, aber Kratzer trugen sie schon davon.

Kleine Gebrauchsanleitung

Die mitgelieferte Gebrauchsanleitung ist kurz und recht klein gedruckt. Sie beschreibt aber ausführlich, bei welchen Lichtverhältnissen die verschiedenen Gläser sinnvoll sind. Auch die Informationen zur Reinigung der Lidl-Sportbrille sind umfangreich. Allerdings fehlt in der Beschreibung eine Anleitung zum Wechseln der Gläser. Diese ist nur auf der Verpackung enthalten.

Etwas PAK

Im weichen Material von Nasenpad und Bügelende fanden die Tester bei beiden Brillenmodellen jeweils etwas mehr als ein Milligramm polyzyklische aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) je Kilogramm Material. Viele PAK stehen unter dem Verdacht, Krebs zu erzeugen. Die Stoffe können über die Haut aufgenommen werden. Durch Schweißbildung wird die Aufnahme noch begünstigt. Die gefundene Menge an PAK ist zwar recht gering, doch wie der letzte Test Sportbrillen zeigt, geht es auch völlig ohne, selbst bei preiswerten Modellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 313 Nutzer finden das hilfreich.