So haben wir getestet

Im Test: 12 Sport-BHs aus synthetischen Materialien, die extra starken Halt ausloben. Mit Ausnahme des Decathlon-BHs, der nur in Blau erhältlich war, wählten wir als Testfarbe Schwarz.
Wir kauf­ten die Produkte von Januar bis März 2018 ein und ermittelten die Preise im Mai 2018 bei den Anbietern.

Tragen beim Sport: 50 %

Alle BHs wurden von je drei sport­lichen Frauen mit den Maßen 80 C oder 85 D getragen. Bei Bedarf wählten eine Sport­wissenschaft­lerin und eine Bekleidungs­ingenieurin eine besser passende Größe aus. In den praktischen Prüfungen trugen die Frauen die BH-Modelle in wechselnder Reihen­folge. Jede absol­vierte zwei sport­liche Aktivitäten je dreimal: Laufen auf dem Laufband mit einer Geschwindig­keit von 8 Kilo­metern pro Stunde sowie einen Parcours mit Vorwärts-, Rück­wärts- und seitlichem Lauf, unterbrochen durch Stopps. Auf dem Laufband wurden die Bewegungen der Brüste mit einer hoch­auflösenden Kamera für eine Minute aufgezeichnet – ebenso der komplette Parcours. Die Expertinnen analysierten die Aufnahmen und bewerteten den Halt der Brust. Die Sport­lerinnen beur­teilten den BH nach jeder Aktivität mittels Fragebogen, etwa Stütz­funk­tion, Materialgefühl und Gesamt­eindruck. Sie gaben zudem an, ob sie sich selbst den BH zum Sport kaufen würden. Diese Antworten werteten wir für den Trage­komfort aus. Für alle BHs mit geraden und gekreuzten Trägern prüften wir das Tragen beim Sport in beiden Varianten.

Pass­form: 25 %

Wir über­prüften die Pass­form der Sport-BHs in den Größen 80 C und 85 D. Verwendet der Anbieter eine andere Größenbezeichnung, prüften wir jene Größen, die einer 80 C und 85 D entsprechen (z. B. L und 38 D). Je drei Frauen mit den passenden Maßen, fest­gelegt in der Din EN 13402–3, zogen die BHs unter fachlicher Aufsicht an. Zwei Expertinnen beur­teilten die Pass­form von Unter­brust­band, Körb­chen und Trägern.

Halt­barkeit: 10 %

Wir wuschen die BHs im Wäschenetz 30 Mal bei 40 Grad Celsius im Programm für Pflegeleichtes mit flüssigem Color­wasch­mittel. Wir trock­neten die BHs an der Luft. Zwei Fachleute bewerteten, ob sich Material, Farbe und Form veränderten. Mittels Zugprüfung testeten wir die Halt­barkeit der Haken und Ösen. Dabei gab es keine Bean­standungen.

Verarbeitung: 10 %

Zwei Expertinnen begut­achteten die Verarbeitung der Sport-BHs. Im Fokus stand die Qualität der Nähte und der Schnitt­kanten an den Körb­chen, am Unter­brust­band, an den Trägern und den Verschlüssen. Sie berück­sichtigten auch die Symmetrie von Cups und Trägern sowie des Ausschnitts und der Seiten.

Schad­stoffe: 5 %

Wir untersuchten Material aus der Körb­cheninnenseite, vom Unter­brust­band und von unter der Achsel auf Azofarb­stoffe sowie auf allergisierende und auf krebs­er­regende Farb­mittel.

Abwertung

Abwertungen führen dazu, dass sich Mängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Folgende mit Stern­chen *) gekenn­zeichnete Abwertung haben wir einge­setzt: Lautete die Note für Tragen beim Sport ausreichend oder schlechter, konnte das test-Qualitäts­urteil maximal eine Note besser sein.

Jetzt freischalten

TestSport-BHs im Test29.06.2018
0,75 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3306 Nutzer finden das hilfreich.