Tipps

Über­legt: Spenden Sie über­legt, nicht impulsiv. Informieren Sie sich über die Organisation, lesen Sie Jahres­bericht und Prospekte. Die sollten verständlich, sachlich und informativ sein. Konzentrieren Sie Ihre Spenden auf wenige Organisationen. Das erleichtert Ihnen die Prüfung und mindert den Verwaltungs­aufwand der Organisationen.

Aussagekräftig: Seriöse Organisationen stellen aussagekräftiges, aktuelles Material über sich und ihre Aktivitäten zur Verfügung. Sie nennen eine Kontakt­adresse und beant­worten Fragen offen. Spender werden regel­mäßig über Projekte informiert. Zudem gibt es Finanz- und Tätig­keits­berichte, die von unabhängiger Seite wie etwa Wirt­schafts­prüfern über­prüft wurden.

Flexibel: Zweck­gebundene Spenden engen den Spielraum der Hilfs­werke ein und verursachen zusätzlichen Verwaltungs­aufwand. Sach­spenden sind nur empfehlens­wert, wenn Organisationen gezielt darum bitten. Ansonsten ist Geld flexibler und effizienter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2069 Nutzer finden das hilfreich.