Spenden Abzocker

0

Die Abzockerei illegaler Spendenjäger bringt auch seriöse Organisationen in Misskredit. Die Gauner geben sich Namen, die denen etablierter Vereine ähneln. So buchte die Hamburger „Kinder in Not“ wiederholt Beiträge von Zigtausenden Konten ab, obwohl die Arbeit des Vereins längst ruht. Diese Gruppe ist nicht zu verwechseln mit der „Aktionsgruppe Kinder in Not“ aus Windhagen, ebenso wenig mit der „Kindernothilfe“ Duisburg oder dem „Kinderhilfswerk Dritte Welt“ Hamburg. Diese drei wurden mit dem Spendensiegel ausgezeichnet, sind also zuverlässige Hilfsorganisationen.

0

Mehr zum Thema

  • ParkinsonFonds Deutsch­land Organisation offen­bar über­schuldet

    - Die Parkinsons­fonds Deutsch­land gGmbH aus Berlin informiert auf ihrer Webseite über Parkinson und sammelt nach eigenen Angaben Spenden für die Finanzierung von...

  • Richtig spenden So erkennen Sie seriöse Organisationen

    - Tier­schutz und Kinder­nothilfe sind die wichtigsten Ziele von Spende­rinnen und Spendern. Worauf bei der Auswahl von Organisationen für Ihre Spende zu achten ist.

  • Hilfe für Geflüchtete Die Menschen der Ukraine unterstützen

    - Welche Hilfe ist aktuell gefragt und warum? test.de beant­wortet die wichtigsten Fragen rund um die humanitäre Hilfe im Ukraine-Krieg.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.